Not sehen und handeln
Bildleiste zum Thema Migration
Zurück zur Übersicht "Migration"

Asylsozialberatung in der Gemeinschaftsunterkunft Aschaffenburg und im Landkreis Aschaffenburg

Zielgruppe

Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft (GU) Schweinfurter Straße 2, Aschaffenburg

Die GU befindet sich auf einem alten Kasernengelände am Stadtrand von Aschaffenburg. Sie besteht seit dem Sommer 1994 und wird seitdem von der Regierung von Unterfranken betrieben. In der GU sind zurzeit circa 450 Asylsuchende  und sogenannte  „Geduldete Asylbewerber“ untergebracht.

Seit November 1994 ist der Caritasverband Aschaffenburg mit einer Beratungsstelle innerhalb der GU tätig. 

Kontakt

Asylsozialberatung in der Gemeinschaftsunterkunft Aschaffenburg und im Landkreis Aschaffenburg

Schweinfurter Str. 2
Gebäude 302
63743 Aschaffenburg

Sozialberatung

Winfried Katholing – Diplom Sozialarbeiter, Teamkoordinator Asyl
Tel 06021 · 625 91 56
Fax 06021 · 62 51 57
w.katholing@caritas-aschaffenburg.de

Karola Hofer – Dilplom Sozialarbeiterin
Tel 06021 · 771 80 83
k.hofer@caritas-aschaffenburg.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08.30 - 11.30 und 12.30 - 16.00 Uhr
Freitag 08.30 - 11.30 Uhr

Asylbewerber in dezentraler Unterbringung (Stadt und Landkreis Aschaffenburg)

Seit 2011 erleben wir eine stetige Zunahme von Flüchtlingen, die in Deutschland einen Asylantrag stellen. Die Gemeinschaftsunterkünfte der Landesregierungsbezirke in Bayern sind überfüllt und die Asylsuchenden werden auf die Kommunen und die verschiedenen Landkreise verteilt.
Eine dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen (außerhalb der Gemeinschaftsunterkünfte der Regierung) erfolgt ebenfalls in der Stadt und dem Landkreis Aschaffenburg.
Die Asylsozialberatung findet aufsuchend und zentral, an verschiedenen regionalen Standorten im Landkreis und der Stadt Aschaffenburg, statt.  Zurzeit leben ca. 3.000 Flüchtlinge in der Stadt und im Landkreis Aschaffenburg.

Kontakt

Asylbewerber in dezentraler Unterbringung im Landkreis und in der Stadt Aschaffenburg

Caritasverband Aschaffenburg Stadt und Landkreis e.V.
Treibgasse 26 (Martinushaus)
63739 Aschaffenburg
info@caritas-aschaffenburg.de
www.caritas-aschaffenburg.de/

Winfried Katholing – Diplom Sozialarbeiter, Teamkoordinator Asyl
w.katholing@caritas-aschaffenburg.de

Wir sind die meiste Zeit im Außendienst und daher am besten über Email zu erreichen.

Angebote

Alle Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Diese Dienste werden gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

Sachspenden

Wenn Sie eine Kleiderspende oder Haushaltswaren abgeben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Kleiderkammer des Caritasverbands Aschaffenburg (im Martinushaus), Treibgasse 26 in 63739 Aschaffenburg.

Die Abgabezeiten sind:         
Montag von   9 – 12.00 Uhr
Mittwoch von 14 – 16.30 Uhr
Donnerstag von   9 -  12.00 Uhr

Möbel und Haushaltsgegenstände (z.B. Herd, Kühl- oder Gefrierschrank) können wir leider nicht entgegennehmen, da wir keine Lagermöglichkeit besitzen. Gerne nehmen wir aber ihre Sachspende intern auf und geben ihre Kontaktdaten an unsere Klienten mit einem Bedarf weiter.
Bitte rufen Sie uns dazu im Caritasverband unter der Rufnummer 06021 / 392 201 an.


Wichtige Links für Flüchtlinge

nach oben