Caritas Aschaffenburg

d67fbc2c9afe2e070daee8d8184e37b8_w720_h440_cp Caritasverband Aschaffenburg Stadt und Landkreis e.V.  - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

EUTBergänzende, unabhängige Teilhabe-Beratung

Für wen?

  • Menschen mit (voraussichtlich eintretender) Beeinträchtigung
  • Angehörige von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Menschen, die sich über Teilhabe- und Rehabilitationsmöglichkeiten informieren wollen

Zu welchen Themen?

  • zu allen Fragen rund um das Thema „Beeinträchtigung und Teilhabe“
    z. B. Hilfsmittel, Assistenz, Mobilität, Freizeitgestaltung, Bildung, Arbeit, Wohnen, Gesundheit
  • vor, bei und nach der Beantragung von Leistungen

Wie wird beraten?

  • nach ihren eigenen Bedürfnissen, je nachdem was für sie wichtig ist
  • auf Augenhöhe, damit sie selbst Entscheidungen treffen können
  • ergänzend zu anderen Beratungsangeboten
  • unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen
  • kostenlos
  • vertraulich

Kontakt

EUTB
Caritasverband Aschaffenburg
Stadt und Landkreis e. V.
Treibgasse 26 (3. Stock – barrierefrei)
63739 Aschaffenburg

Tel: 06021/392-211
Fax: 06021/392-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 9 - 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

BfASIm Bundesteilhabegesetz (SGBIX) wurde die Grundlage für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung geschaffen. Die Förderung der EUTB erfolgt nach § 32, durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Mehr Informationen zu den Beratungsangeboten finden sie unter
www.teilhabeberatung.de.

­