Caritas Aschaffenburg

Im Kampf gegen das Coronavirus und im Zuge der Impfkampagne gibt es erfreuliche Nachrichten für die Region Aschaffenburg: ab Donnerstagfrüh (08. Juli 2021) können im Impfzentrum Hösbach alle Impfwilligen ab 16 Jahren auch ohne Anmeldung und Termin die erste Spritze bekommen. Ausweis mitbringen reicht! Verimpft werden die mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna.

Parallel hierzu werden morgen, Mittwoch 07.07.2021, und am Freitag 09.07.2021, mobile Teams des Impfzentrums Stadt und Landkreis Aschaffenburg unterwegs sein, um allen Interessierten ein Impfangebot mit dem Vakzin von Johnson & Johnson zu machen.
Am Mittwoch wird ab 10 Uhr in den Räumlichkeiten des BRK in der Behlenstraße 4 geimpft, am Freitag gibt es das Angebot ebenfalls ab 10:00 Uhr  bis etwa 15:00 Uhr parallel in der Behlenstraße 4 und dem Café Metropol der Diakonie in der Kolpingstraße 7.

Die Menschen können ohne Registrierung und ohne Voranmeldung kommen. Auch Menschen, die keinen Impfpass oder Ausweisdokument dabei haben sollten, können geimpft werden. Der Personenkreis beinhaltet somit besonders auch Menschen, die sich mit Hürden wie „Registrierung“, „Anmeldung“ oder „weite Wege organisieren“ schwer tun. Auch an Durchreisende, Obdachlose oder Menschen mit Sprachbarrieren richtet sich das Angebot. Gerne darf diese Information an entsprechende Zielgruppe weitergegeben werden! 

­