Caritas Aschaffenburg

6bc7c1db5b7c540387a8d2dd2e7eb8e5_w640_h426_cp Caritasverband Aschaffenburg Stadt und Landkreis e.V.  - Kurberatungsstelle

Beratungs- und Vermittlungsstelle des Müttergenesungswerkes

Einfach zu viel

Sie sind rund um die Uhr im Einsatz, gefordert von Kindern, Familie, im Beruf? Da bleibt Ihre eigene Gesundheit schnell auf der Strecke.

Andauernde Erschöpfung, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, innere Unruhe, Essstörungen, Rückenschmerzen – bei Frauen kommt meist vieles zusammen, nicht selten auch noch eine chronische Krankheit. Dann ist es höchste Zeit für eine Vorsorge- oder Reha-Maßnahme.

Eine Mütter-Kur oder Mutter-Kind-Kur hilft Ihnen dabei, wieder gesund zu werden, Kraft zu schöpfen und Mut für die Zukunft zu fassen.

Unser Ziel ist es, Mütter zu stärken, damit Familien eine Zukunft haben.

Ihr Weg zu einer Mutter-Kind- oder Mütter-Kur:

  • Wir beraten Sie, welche Kurform für Sie geeignet ist.
  • Wir zeigen Ihnen, was Sie sich von der Kur erwarten können und was Sie in der Kur erwartet.
  • Wir informieren Sie über Antragstellung, Finanzierung und Kurablauf.
  • Bei uns erhalten Sie Anmelde- und Attestformulare für Ihre Krankenkasse.
  • Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung.
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Kurhauses.
  • Wir reservieren Ihnen einen Kurplatz.
  • Wir beantragen ggf. Zuschüsse für Sie.
  • Wir bieten Nacharbeit in Form von Einzelgesprächen und Gesprächsgruppen an, damit der Kurerfolg auch von Dauer ist.

Wir vermitteln außerdem:

  • Vater-Kind-Kuren und Familienkuren
  • Kinderkuren
  • Kindererholungen für die Sommerferien-Zeit

Wir beraten ...

  • kostenlos und unabhängig von Alter, Nationalität, Religion und Weltanschauung.

Kontakt

Caritasverband Aschaffenburg - Stadt und Landkreis e.V.
Allgemeine Sozialberatung
Treibgasse 26 (Martinushaus)
63739 Aschaffenburg

Telefon

Adelheid Maskow: 06021 · 392-204 
Karin Lorenz: 06021 · 392-235 

(Diplom-Sozialpädagoginnen FH)

Fax 06021 · 392-199
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Weitere Informationen

Müttergenesungswerk

­